16.09.2015. 15:12 Uhr. Bensheim

 

46-jähriger Mann verletzt Ehefrau mit Messer/ Haftbefehl erlassen

 

Gemeinsame Pressemeldung der Staatsanwaltschaft Darmstadt und des Polizeipräsidiums Südhessen: Die Bensheimer Polizei ist am Dienstagabend (15.9.2015) gegen 21.20 Uhr zu Streitigkeiten zwischen Eheleute in einem Mehrfamilienhaus in der Riedstraße gerufen worden. Vor dem Haus trafen die Beamten auf eine 43 Jahre alte Frau, die am Kopf und an den Armen Schnittverletzungen aufwies. Nach ersten Ermittlungen soll der unter starkem Alkoholeinfluss stehende Ehemann nach Streitigkeiten mit einem Küchenmesser auf die Frau eingestochen haben. Lebensgefahr besteht nicht. Zur ärztlichen Versorgung wurde die Frau stationär in ein Krankenhaus aufgenommen. Der Tatverdächtige konnte an der Wohnanschrift festgenommen werden. Das Kommissariat 10 hat die Ermittlungen übernommen. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Darmstadt wurde der bereits wegen Ehestreitigkeiten bekannte Mann am Mittwochmittag (16.9.2015) dem Haftrichter in Bensheim vorgeführt. Ein Haftbefehl wegen versuchtem Totschlag wurde erlassen. Der 46-Jährige ist in die nächste Justizvollzugsanstalt gebracht worden.

Besuchen Sie unser Archiv