21.07.2015. 16:10 Uhr. Mühltal

 

Gauner erbeuten Bargeld mit "Geldwechseltrick" Masche

 

Strafanzeige wegen Trickdiebstahls haben Beamte der Polizeistation Ober-Ramstadt am Dienstagvormittag (21.07.) aufgenommen. Ein 74 Jahre alter Mann wurde gegen 9.45 Uhr auf dem Parkplatz in der Dornweghöhstraße, gegenüber einer Bankfiliale, von einem bislang noch unbekannten Tatverdächtigen angesprochen. Der Kriminelle bat den Senior darum, ihm ein 2 Euro Stück zu wechseln, um telefonieren zu können. Hilfsbereit holte der Mann aus Mühltal sein Portemonnaie heraus und suchte in seinem Kleingeldfach nach dem passenden Wechselgeld. Der Ganove "half" bei der Suche und entwendete hierbei unbemerkt das Scheingeld aus der Geldbörse. Erst später, als der Gauner mit seiner Beute schon über alle Berge war, bemerkte der Rentner den Diebstahl und alarmierte die Polizei.
Der Fliehende war etwa 45 bis 50 Jahre alt und ungefähr 1,70 bis 1,75 Meter groß. Laut Zeugenaussage hatte er eine schlanke Statur und leicht gelockte, dunkle Haare. Er sprach akzentfreies Deutsch und trug eine dunkle Hose und ein Hemd. Zeugen, die von dem Täter ebenfalls um Wechselgeld gebeten wurden oder denen der Mann aufgefallen ist, werden gebeten, sich mit der Darmstädter Kripo (K 24) unter der Rufnummer 06151/969-0 in Verbindung zu setzen.

Besuchen Sie unser Archiv