Foto: 40JahreCaritasK.jpg
Freuen sich über das Jubiläum: Sozialdezernentin Barbara Akdeniz (Mitte), zusammen mit Caritas-Chef Ansgar Funcke (links) und dem Leiter der Sozialstation, Rainer Deppe. (Foto: HEINERTOWN.DE/Andreas Kelm)

Jubiläum: Die Caritas Sozialstation in Darmstadt begeht 40-Jähriges mit einer Feier

Darmstadt 25.11.2014

Im Pfarrzentrum der Kirchengemeinde St. Elisabeth in der Schlossgrabenstraße 4 feierten am heutigen Dienstag (25.11.) ab 14 Uhr Vorstandsmitglieder der Caritas Darmstadt sowie die Mitarbeiter der Sozialstation das 40-jährige Bestehen ihrer Sozialstation. Der Vorsitzende des Caritas-Aufsichtsrates, Pfarrer Harald Poggel, begrüßte die Anwesenden der Jubiläumsfeier, danach ließ der Leiter der Sozialstation, Rainer Deppe, die letzten 40 Jahre revue passieren. Zum Abschluss hielt Caritasdirektor Ansgar Funcke einen Ausblick auf die kommenden Jahre. Ebenfalls anwesend war die Darmstädter Sozialdezernentin, Barbara Akdeniz.

 

Vieles habe sich in den 40 Jahren verändert, seit 1974 der Caritasverband Darmstadt mit der Gründung einer Sozialstation Neuland betreten hat. Nach Worms und Mainz war es der dritte Zusammenschluss von Gemeindeschwestern der ambulanten Kranken- und Altenpflege. In einer angemieteten Wohnung in der Victoriastraße 46 begannen sieben Ordensschwestern von dem Frauenorden „Göttlichen Erlöser“ und eine freie Krankenschwester Hilfebedürftige zu unterstützen, damit diese weiter zu Hause leben konnten.

Die Schwestern leisteten Hilfe, spendeten Trost und machten ihren Patienten Mut. Auch wenn heute keine Ordensschwestern mehr für die Caritas Sozialstation Darmstadt arbeiten, sich Autos und Räumlichkeiten geändert haben und der Kosten- und Leistungsdruck stark gestiegen ist, so seien doch professionelle Pflege, Engagement und der Blick auf die Menschlichkeit über all die Jahre erhalten geblieben, so der Tenor der Redner.

 
 
Anzeige
Agaplesion event_2_12_14
Anzeige
Format
Anzeigen

Auf HEINERTOWN.DE werben
Diese Anzeige kostet Sie pro Monat ab € 19,90 netto inklusive persönlichem Lese-Zugang im Wert von € 4,99.
Buchung: kontakt@heinertown.de